Anfangsunterricht

Im Anfangsunterricht der 6. Klasse lernen wir die neue Sprache spielerisch undA1.png kindgerecht. Das oberste Ziel des Französischunterrichts ist dabei immer die Fähigkeit zu kommunizieren. Das verwendete Lehrwerk À Plus! 1, welches auf einen modernen Fremdsprachenunterricht abgestimmt ist, unterstützt dieses Ziel. Schon in den ersten Wochen können kleine Dialoge gespielt und verstanden werden, französische Lieder gesungen und kurze Texte, zum Beispiel in Form einer E-Mail, geschrieben werden. Inhaltlich stehen die Schülerinnen und Schüler und ihre Lebenswelt wie Familie, Freunde, Schule, Haustiere und Hobbys im Mittelpunkt. 

Im Schuljahr gibt es vier Klassenarbeiten, wovon eine laut Fachkonferenzbeschluss eine mündliche Klassenarbeit ist. Die Zeugnisnote setzt sich zu 40% aus dem schriftlichen Notendurchschnitt und zu 60% aus der Mitarbeitsnote zusammen. Bei Bedarf gibt es auch in Französisch die Möglichkeit eines ILE- Kurses

Mehr Informationen zu den Inhalten und Kompetenzen gibt es im Kerncurriculum Französisch.

Kompetenzen.png